Traditionen der Volkskunst | DePoT

Home

Willkommen auf den Seiten des Projektes DePoT - Deutsch-Polnische Traditionen der Volkskunst! Unser Projekt entstand im Jahr 2005. Aus der Erfahrung des Vereins Schatzhüter Volkskunst- und Kulturzentrum heraus, dass Volkskunst Generationen und soziale Gruppen verbinden kann, enstand die Idee, dies auch international zu versuchen.
In unserer Region, unweit der polnischen Grenze, fanden wir sehr schnell Partner, die Vereine Siedlisko in Police und das Kulturhaus Trzebiatow. So kamen wir im Jahr 2005 erstmals zusammen und beschlossen, der Zusammenarbeit den Rahmen eines Projektes zu geben.

Im Projekt DePoT tauschen aktive und werdende Volkskünstler ihr Können und ihr Wissen aus. Sie demonstrieren künstlerische Techniken untereinander und in der Öffentlichkeit und lernen neues. Bisher umfasst die Zusammenarbeit die Gebiete:
Malerei/Grafik: Bauernmalerei, Textilmalerei
Textilarbeiten: Klöppeln, Sticktechniken
Plastische Gestaltung: Ton, Holz, Stroh, Metall.

Traditionelle Volkskunst ist wie ein DePoT: Alte - und auch neue - künstlerische Techniken bergen Freude, Selbstverwirklichung, Wissen und Gemeinsamkeit. Unser Logo soll dieses Anliegen verdeutlichen: Das DePoT der Volkskunst trägt die Früchte von Achtung, Verständnis, Vertrauen und Freundschaft zwischen den Nationalitäten.